Eich Rollenlager GmbH

Eich Rollenlager GmbH - Module

Innenbüchsen

Wir von Eich Rollenlager bieten Ihnen eine Vielzahl an Kombinationsmöglichkeiten unserer Module. Diverse Innenbüchsen lassen sich mit anderen Modulen kombinieren, sodass Sie das optimale Lager für Ihre Anlage erhalten. Wir verstehen uns als Experten für Sonderfälle und können Ihnen auch für Ihr Problem dank des Baukastensystems eine Alternativlösung bieten. Hauptsächlich werden als Innenbüchsen der Firma Eich massive Büchsen oder die bewährten Federbüchsen verwendet. Je nach Anwendungsfall ergibt sich die Kombination der Innenbüchsen mit den anderen Modulen. Beide Arten der Innenbüchsen können mit unterschiedlichen Komponenten kombiniert werden. Mögliche Modulkombinationen können Sie beispielsweise aus der Tabelle der Lagerytpen entnehmen oder in einem persönlichen Gespräch kennenlernen. Wir beraten Sie dann auch gerne, welcher Lagertypus für Ihre Anlage in Frage kommt und welche Kombination ratsam ist. Dank des modularen Systems kann das perfekte Lager für Sie schnell gefunden werden. Auch erweisen sich die Lager aus unserem Baukastensystem als kosteneffizient und langlebig, da Einzelteile schnell und einfach ausgetauscht werden können, ohne dass das Lager komplett erneuert werden muss.
Welche Innenbüchse kommt infrage?
Die Massivinnenbüchsen der Firma Eich kommen in der Regel dann zum Einsatz, wenn das Lager eine hohe axiale Kraft aufnehmen oder übertragen muss oder soll. Auch bietet sich eine massive Innenbüchse an, wenn das Lager axial verspannt werden soll. In manchen Kombinationen werden die Massivinnenbüchsen in Verbindung mit einem Axiallager verbaut, sodass die axial einwirkende Kraft leichter übertragen werden kann. Insgesamt bieten wir acht Lagertypen an, bei denen eine massive Innenbüchse ratsam ist.
Soll das Lager allerdings hauptsächlich einer hohen Stoßlast oder einer starken dynamischen oder statischen Belastung standhalten, bietet sich eher ein Lager mit Federbüchse an.
Die Federinnenbüchsen der Firma Eich erweisen sich als besonders unempfindlich gegen eine hohe Stoßbelastung und sind zudem einfach montierbar. Einzelne Typen mit Federinnenbüchse zeichnen sich zudem durch ihre geringe Bauhöhe aus. Zusätzlich sind Federbüchsen besonders temperaturunempfindlich, weil sie sich bei hoher Temperatur mit dem Lager ausdehnen. Somit bleibt das Lagerspiel erhalten und eine Lagerbeschädigung durch hohe Temperatur ist nicht zu erwarten. Insgesamt bietet das modulare System von Eich Rollenlager acht verschiedene Lagertypen, die mit einer Federinnenbüchse montiert werden können. Für Ihren persönlichen Anwendungsfall lässt sich daher schnell eine Lösung finden. Auf Wunsch fertigen wir für Sie aber auch Sonderlager an, sodass diese genau auf Sie und Ihre Maschinenanlagen zugeschnitten sind.

Außenbüchsen

Genau wie die Innenbüchsen können auch die Außenbüchsen der Firma Eich in vielfältiger Weise kombiniert werden. Diverse Lagertypen bieten unterschiedliche Vorteile, die von uns auf den jeweiligen Anwendungsfall angepasst werden. Das modulare System der Eich Rollenlager bietet den Vorteil, dass die Lager nicht standardisiert sind und leicht repariert werden können. Dank des Baukastensystems muss bei einem Lagerschaden nicht direkt das gesamte Lager ausgetauscht werden. Es reicht, wenn einzelne Elemente ersetzt werden, um die Funktionalität eines Lagers wiederherzustellen.
Zudem lassen sich die einzelnen Module teilweise untereinander austauschen, sodass Sie zum Schluss das optimale Lager für Ihre Anlage erhalten. Gerne können wir Sie auch persönlich beraten, welche Module für Sie in Kombination die passenden sind. Sie können die nötigen Informationen aber auch aus den untenstehenden Tabellen entnehmen und sich die benötigten Module zusammenstellen. Bei Rückfragen dazu stehen wir Ihnen gerne per Telefon oder E-Mail zur Verfügung. Für welchen Zweck die Außenbüchsen beispielsweise geeignet sind, können Sie auch hier nachlesen.
Welche Außenbüchse wird benötigt?
Außenbüchsen gibt es bei Eich Rollenlager in zwei verschiedenen Ausführungen. Wir verbauen sowohl Massivaußenbüchsen als auch Federaußenbüchsen. Diese lassen sich flexibel mit anderen Komponenten zu funktionsfähigen Lagern montieren und haben unterschiedliche Vorteile. Die massiven Außenbüchsen von Eich Rollenlager kommen beispielsweise immer dann zum Einsatz, wenn axiale Kräfte übertragen werden sollen. Auch sind diese Büchsen bei hohen Temperaturen einwandfrei anwendbar. Zudem werden die Massivaußenbüchsen bei geteilten Lagergehäusen eingesetzt oder wenn aus Platzgründen keine Innenbüchse verbaut werden kann. Auch kann ein solcher Lagertyp genutzt werden, wenn eine Stoßbelastung fehlt. In Kombination mit einer Federinnenbüchse oder einem Federrollenkorb kann eine Massivaußenbüchse aber dennoch hohen Stoßbelastungen standhalten. Dank der gehärteten Welle können auch hohe dynamische und statische Lasten getragen werden. Wir bieten Ihnen insgesamt zehn verschiedene Lagertypen an, bei denen eine massive Außenbüchse verbaut werden kann.
Kommt eine Federaußenbüchse der Firma Eich zum Einsatz, kann dies nur geschehen, wenn sie ungeteilt in ein Lagergehäuse oder einen Mantelrolle eingesetzt wird. In Verbindung mit einem Federrollenkorb ist es möglich, die Innenbüchse wegzulassen und den nötigen Bauraum für das Lager zu erhalten. In einem solchen Fall sollte die Welle besonders gehärtet sein. Durch die dann fehlende Innenbüchse kann insgesamt eine geringe Bauhöhe erreicht werden. Federaußenbüchsen sind bei einer starken Stoßbelastung oder einer hohen Temperatur besonders geeignet. Die Lagertypen mit Federaußenbüchse lassen sich leicht montieren und auch die Einzelteile sind schnell ausgetauscht, sodass eine Anlage reibungslos und langlebig laufen kann. Zehn unserer Lagertypen können mit einer Federaußenbüchse versehen werden. Sonderanfertigungen sind aber ebenfalls möglich. Sprechen Sie uns dahingehend gerne an.

Rollenkörbe

Wir von Eich Rollenlager bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten, das passende Lager für Ihren Anwendungsfall zu finden. Wir verstehen uns als Experten für Sonderfälle und stellen keine Standardlager her. Dennoch ermöglichen wir es Ihnen, mit unserem Baukastensystem für die Federrollenlager diverse Varianten zu finden. Durch die modulare Bauweise ist es möglich, Einzelteile teilweise 1:1 auszutauschen, sodass das Lager schlussendlich allen Anforderungen gerecht wird. Die Rollenkörbe der Firma Eich spielen dabei eine wichtige Rolle, damit die diversen Rollenlager einwandfrei laufen.
Welche Bestandteile für Sie in Frage kommen, können sie der Tabelle entnehmen oder aber auch in einem persönlichen Gespräch erfragen. Wir beraten Sie gerne, welches Eich Rollenlager die Lösung für Ihr Problem darstellt. Auf Wunsch können wir Ihnen auch ein Sonderlager anfertigen, dass sowohl großer Hitze standhält als auch über eine geringe Bauhöhe verfügen kann. Wann welcher Rollenkorb beispielsweise zum Einsatz kommen kann, können Sie hier nachlesen. Bei weiteren Rückfragen schreiben Sie uns gerne eine E-Mail oder kontaktieren Sie uns telefonisch.
Welcher Rollenkorb ist geeignet?
Wir von der Firma Eich verwenden in unseren Rollenlagern hauptsächlich zwei verschiedene Rollenkorbarten. Der Massivrollenkorb den es zusätzlich in der Variante Schnappkäfig gibt (siehe ABC-Lager) oder den klassischen Federrollenkorb Dies kommt stets darauf an, welchen Anforderungen das Lager entsprechen muss und welchen Umständen es ausgesetzt ist.
Die Massivrollenkörbe von Eich Rollenlager können zwar bei einer hohen Temperatur eingesetzt werden, können aber nicht so leicht Stoßbelastungen aufnehmen. In Kombination mit einer Federbüchse ist auch dies möglich, allerdings nur bis zu einem gewissen Maße. Massivrollenkörbe kommen daher meist dann zum Einsatz, wenn eine hohe dynamische oder statische Belastung auf das Lager wirkt. Auch kann ein solcher Rollenkorb in geteilten Lagergehäusen eingesetzt werden. Der Einsatz eines Massivrollenkorbes ist zudem auch möglich, wenn die Lagereinheit aus Platzgründen ohne Innenbüchse auskommen muss. Dadurch ist auch eine geringe Bauhöhe des Lagers möglich.
Benötigt man ein Lager, das auch hohe Stoßlasten abfangen können muss, ist es ratsam, ein Lager mit Federrollenkorb zu montieren. Ein Einsatz ohne Innenbüchse ist aus Platzgründen ebenfalls möglich, allerdings sollte die Welle dann auf einer gehärteten und geschliffenen Welle laufen. Die Federrollenkörbe von Eich Rollenlager zeichnen sich dadurch aus, dass sie beispielsweise in einer Kombination mit einer Federaußenbüchse besonders stoßunempfindlich sind. Da sich alle Module der Federrollenlager auch bei großer Hitze problemlos ineinander einfügen, weil sie sich ‘gemeinsam’ ausdehnen, bleibt die Unempfindlichkeit bei großer Stoßbelastung auch bei hoher Temperatur erhalten. Des weiteren ist eine geringe Bauhöhe der Lager mit Federrollenkorb ebenfalls möglich. Auch kann ein Federrollenkorb in Kombination mit einer Massivaußenbüchse in geteilten Lagergehäusen zum Einsatz kommen.
Um den bestmöglichen Lagertyp für Ihre individuelle Anlage auszuwählen, können wir Sie gerne auch persönlich beraten. Gemeinsam mit Ihnen finden wir bei Bedarf eine Alternativlösung.

Anlaufringe

Wir von Eich Rollenlager zeichnen uns darin aus, dass wir Ihnen Alternativlösungen für jedes Problem liefern können. Besonders unsere Federrollenlager haben sich bewährt und werden mittlerweile vielfältig angewandt. In verschiedenen Kombinationen lassen sich die Lager individuell zusammenstellen. Dadurch können wir Ihnen Lagereinheiten bieten, die besonders hitzebeständig sind, eine hohe Schmutzunempfindlichkeit aufweisen oder starken Stoßbelastungen standhalten können.
In unserem Baukastensystem finden Sie 20 Lagertypen, die sich aus unterschiedlichen Komponenten zusammensetzen. Die Innen- und Außenbüchsen sowie die Rollenkörbe lassen sich beinahe beliebig kombinieren, je nachdem welchen Ansprüchen das Lager gerecht werden soll. Auf Wunsch können wir Ihnen aber auch ein Sonderlager anfertigen. Wir verstehen uns als Experten für Sonderfälle und können in Rücksprache viele Individuallösungen finden. Das Lager soll am Ende schließlich Ihren Ansprüchen entsprechen und unter den gegebenen Umständen über Jahre hinweg einwandfrei laufen. Wir beraten Sie gerne, welches Lager für Sie infrage kommt. Sie können sich aber auch in der untenstehenden Tabelle anschauen, welche Kombinationen von Hause aus machbar sind.
Lager mit und ohne Anlaufringe
Die Eich Rollenlager aus unserem Baukastensystem können mit oder ohne Anlaufringe realisiert werden. Es gibt innere und äußere Anlaufringe, die zu bestimmten Zwecken verbaut werden können. Die Festlager-Varianten werden von uns meist mit mehreren Anlaufringen kombiniert, um die Funktionalität zu gewährleisten. Ohne diese Ringe handelt es sich um Loslager, die aber durch Anlaufringe ergänzt werden können.
Wann sind Anlaufringe sinnvoll? Soll beispielsweise der Rollenkorb speziell geführt werden, ohne dabei am Gehäuse oder am Deckel des Lagers anzulaufen, ist eine Realisierung des Federrollenlagers mit Anlaufringen möglich. Ob sie dies wünschen, oder auf die Loslagervariante zurückgreifen wollen, bleibt Ihnen überlassen. Wir beraten Sie gerne, ob Anlaufringe möglich oder gar nötig sind. Dies hängt auch immer von der Anwendung und der Belastung der unterschiedlichen Lager ab. Anlaufringe sind auch dann notwendig, wenn beispielsweise eine Federbüchse axiale Kräfte aufnehmen und weitergeben sollen. Die Anlaufringe für Loslager sind auf Wunsch lieferbar.
Gerne können wir Sie persönlich beraten, ob Anlaufringe für Lagereinheiten machbar sind und welche Funktion diese innerhalb des Lagers übernehmen. Kontaktieren Sie uns bei Rückfragen gerne per Telefon oder per E-Mail. Wir finden gemeinsam eine effiziente und erschwingliche Individuallösung.

Kontaktieren Sie Uns!

Sie möchten Eich näher kennenlernen? Für allgemeine Anfragen und Bestellungen weiterführender Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!
Zum Kontaktformular

Schließen